Projekte

Aktuelle Projekte des GEP Deutschland e.V. und GEP International

GEP-Deutschland e.V.

  • Unterstützung von Aktivitäten zum Gesundheitsschutz der Menschen vor technischem Infraschall durch eine neue Zulassungsverordnung
  • Energie und Information als Medizin
  • LTC Trainings und Kurse (Life for Total Consciousness). Eine umfassende Yoga- und Meditationspraxis mit ganzheitlicher Wirkung auf Körper und  Seele
  • Agnihotra: Wiederentdeckung alter Wege der effizienten und nachhaltigen Nutzung von Anbauflächen und Schaffung eines friedvollen Energiefeldes
  • Entwicklung einer Region zusammen mit Bürgern, Unternehmen und Politikern um bewusst Lebensqualität zu erreichen (Deutschland)

GEP International:

  • Jährliche Sitzungen des Internationalen, Nationalen und Schüler- und Studentenparlament
  • Bereitstellung unentgeltlicher Bildung/Unterricht für benachteiligte Kinder an der Isa Viswa Vidyalayam Schule
  • Forschung an Erneuerbarer Energie (Energie durch Klang, Magnetischer Generator), Bildung, Justiz und Medizin
  • Aufbau eines Forschungsnetzwerks und Forschungseinrichtungen (International)
  • Etablierung einer stationären ETC (Education for Total Consciousness) Schule in Indien
  • LTC Trainings und Kurse (Life for Total Consciousness). Eine umfassende Yoga- und Meditationspraxis mit ganzheitlicher Wirkung auf Körper und  Seele
  • GEP Auszeichnung (Awards) für herausragende Leistungen in den Arbeitsfeldern des GEP, Veranstalter von Wettbewerben
  • Kommunikation der GEP Resolutionen mit jedem Staatschef aller Länder
  • UN-Beraterstatus: Teilnahme an Treffen und Sitzungen der UN
  • Umweltprojekte, wie „Ein Haus, ein Obstbaum“, Müllverwertung, Biomeiler
  • Balance Energy Center und Weltwaldprojekt in Manideep, Kerala
  • Charity Projekte wie die Bereitstellung von Gesundheitsversorgung und Bildung in Slums, freie Gesundheitsversorgung, Hilfe an Notleidende, etc.
  • Soziale Kampagnen wie „Serve, Love, Be a Donor“ Organ Spende und Kampagne für wirtschaftliche Mündigkeit

Aktuelle Projekte des GEP Deutschland e.V.

Integrales Yoga – LTC

LTC ist eine einfach zu erlernende Yoga-Meditationstechnik, die verschiedene Körper-, Visualisierungs- und Aufmerksamkeitsübungen sowie Mantras und Mudras vereint. Schritt für Schritt hilft diese Technik erlernte Verhaltensmuster, Glaubenssätze und emotionale Programme bewusst zu machen, zu reinigen und zu verändern. LTC führt letztlich zu innerer Balance und hilft uns den Alltag harmonisch zu gestalten.
Von der Körperebene beginnend werden mehrere fein aufeinander abgestimmte Schritte durchlaufen, die bis hin zur Verbindung mit dem Reinen Bewusstsein führen.
LTC ist eine Möglichkeit die eigenen Limitierungen auf verschiedensten Ebenen so auszubalancieren, dass wir die Natur unseres eigenen Geistes und allem was existiert, das „Reine Bewusstsein“ (Gott, höchstes Naturprinzip, Reine Liebe, Frieden) erfahren können. Unter Limitierungen verstehen wir körperliche Begrenzungen, wie z.B. Schmerzen, unangenehme Gedanken und Emotionen etc.

Mehr Informationen zu LTC finden Sie hier.

 

Energie und Information als Medizin: Nebenwirkungen nicht ausgeschlossen, aber vermeidbar

Je mehr es sich herumspricht, dass zum Heilen einer Krankheit mehr gehört als ein paar besondere biochemische Substanzen und dass es letztlich ja der Mensch ist, der geheilt werden soll und nicht die Krankheit, umso mehr tauchen Begriffe wie „Energie“, „Information“ und „Bewusstsein“ und damit verknüpft auch „Energiemedizin“, „Informationsmedizin“ und „Bewusstseinsmedizin“ auf. Es stellt sich immer mehr heraus, dass Energie für die Heilung benötigt wird, dass reine Information selbst Medizin sein kann und dass Heilung nur stattfinden kann, wenn wir – vor allem als Patienten – unser Bewusst-sein dafür nutzen.

Mehr Informationen zu Energie und Information als Medizin finden Sie hier.

 

Partnerschule in Trivandrum/Indien

Wir als Verein unterstützen die ganzheitliche Schulbildung indischer Kinder in der Isa Viswa Vidyalayam Schule. Die Isa Viswa Vidyalayam Schule wird von der gemeinnützigen Organisation „Isa Viswa Prajnana Trust“ (IVPT) unterhalten. Hier haben Schüler von der Vorschule an die Möglichkeit eine ganzheitliche Schulbildung zu bekommen. Gegründet wurde die Schule 1998 von H.H. Swami Isa.

Mehr Informationen zu unserer Partnerschule finden Sie hier.

 

Entwicklung einer Region

Wir stehen für einen bewussten Umgang mit uns selbst, anderen Menschen, Tieren und der Natur, um Glück, Liebe, Herzlichkeit, Vertrauen, Achtsamkeit und Wertschätzung mit allen zu stärken. Wir sind der Überzeugung, dass wir durch unsere Gedanken, Gefühle und Handlungen auf unsere Seele, unser Karma, unser Umfeld und das gesamte Universum einwirken.

 Zweck unseres ehrenamtlichen Engagements:

  1. Verbesserung der mentalen und körperlichen Gesundheit und des Wohlbefindens in der Region
  2. Entwicklung des individuellen und kollektiven Bewusstseins im Rheinland für die globale Verbundenheit mit allen Menschen, Tieren und Natur.
  3. Sammlung und Entwicklung der wirkungsvollsten Methoden zur Bewusstseinsforschung und –entwicklung
  4. Nutzbare Sammlung und Multiplikation des aktuellen Forschungsstands über Bewusstsein und Glück
  5. Weiterbildung von Interessenten und Multiplikatoren für einen bewussten Umgang mit anderen Menschen, Tieren und Natur um Glück, Liebe, Herzlichkeit, Vertrauen, Achtsamkeit und Wertschätzung anzureichern.

Bereits erfolgreich gelaufene Projekte:

 

Infraschall und die Auswirkung auf die Gesundheit

Technisch hervorgerufener Infraschall steht im Verdacht zahlreiche Negativfolgen für die Gesundheit der Anwohner zu bewirken. Aufgrund der extrem hohen Verkaufs-Geschwindigkeit von Infraschallquellen (Windkraftanlagen, Wärmepumpen, Klimaanagen u.ä.) ist der Infraschall zu einem sehr bedeutsamen Problem unserer Lebensqualität geworden.

Mehr Informationen zu Infraschall finden Sie hier und unter www.infraschall-studien.de.