Integrales Yoga – LTC

LTC„Life For Total Consciousness“  = „Leben für Vollkommenes Bewusstsein“ ist ein yogischer Lebensweg, welcher von H.H. Swami Isa für die moderne Welt  entwickelt wurde.

Yoga (Sanskrit: „Vereinigung“) ist eine uralte indische Philosophie und ein praktisches Übungssystem. Es dient der Erkenntnis der absoluten Wahrheit (Vollkommes Bewusstsein). Dabei ist Yoga sowohl dieses Ziel als auch der Weg dorthin.

LTC ist eine einfach zu erlernende Yoga-Meditationstechnik, die verschiedene Körper-, Visualisierungs- und Achtsamkeitsübungen sowie Mantras und Mudras vereint. Schritt für Schritt hilft diese Technik, destruktive Verhaltensmuster, Glaubenssätze und Emotionen bewusst zu machen und zu verändern. LTC führt zu innerer Balance und hilft uns, den Alltag mit mehr Leichtigkeit zu begehen.

LTC braucht wenig Platz und kann ohne Yogamatte an vielen Orten praktiziert werden. Die Übungen sind sehr einfach und lassen sich flexibel an unterschiedliche Bedürfnisse anpassen, sodass Menschen allen Alters sie problemlos ausüben können. LTC kann im Stehen, Sitzen und Liegen praktiziert werden. Die einfach gehaltenen Asanas (Körperhaltungen) lösen Blockaden und Spannungen und aktivieren die Zellen im ganzen Körper.

LTC kombiniert in den einzelnen Schritten verschiedenste Yoga-Wege. In komprimierter Weise vereint diese Technik das Wissen der alten vedischen Philosophie und macht es uns modernen Menschen zugänglich und erfahrbar.

LTC ist für alle geeignet, die ernsthaft auf der Suche, nach innerem Frieden, mehr Lebensfreude, mehr Liebe gegenüber sich selbst und ihren Mitmenschen sowie Selbsterkenntnis sind.

LTC-Kurs mit dem Begründer der Technik Swami Isa im Prana Zentrum Dresden.

Der Nutzen von LTC:

  • körperliches Wohlbefinden durch:
    • Anregung des Organ- und Lymphsystems
    • Aktivierung der Akkupunkturpunkte und des Meridiansystems
    • Dehnung der Sehnen, Muskeln, Faszien
    • Erhöhung der Flexibilität der Wirbelsäule
    • Stärkung der Körperbalance
    • Stärkung des Immunsystems
    • Steigerung der Vitalität
  • Klarheit und Achtsamkeit
  • wertschätzender Umgang mit sich selbst und Anderen
  • bewusstes Reflektieren eigener Gedanken- und Verhaltensmuster
  • Gelassenheit im Alltag

Der Yogaweg LTC wird ausschließlich auf traditionelle Weise (Sanskrit „shruti“ – „das Hören“) direkt und persönlich weitergegeben.

LTC-Kurs im Raum für Stille und Begegnung in Jena.

Wenn Sie Interesse haben, mehr über LTC zu erfahren, oder gern an einem Kurs teilnehmen möchten, kontaktieren Sie unsere zertifizierten LTC-Lehrer Franziska Guderle (bewusst.sein.jena[at]posteo.de) und Dr. Marcus Guderle (marcus.guderle[at]gep-d.de) im Raum Jena oder Susanne Seeling-Zauskewitz (s.seeling-zauskewitz[at]feuerkraft.net) im Raum Bonn. Sie können auch gern über das Kontaktformular oder per E-Mail (post[at]gep-d.de) über den Verein mit uns Kontakt aufnehmen.