Komm nach Dänemark zum 14. Global Energy Parliament!

Entdecke die faszinierende Verbindung von Denken und Erleben bei einer einzigartigen dreitägigen Veranstaltung an der Copenhagen Business School. Die 14. Jahrestagung des Global Energy Parliament (GEP) findet in Kooperation mit der Mind, Meditation & Management Conference statt.

Unser diesjähriges Thema lautet „Die Wissenschaft des Denkens: Mit Gedanken eine menschlichere Welt gestalten“. Während der drei Tage werden Experten aus der ganzen Welt der Frage nachgehen, wie durch Gedankenkraft unsere Realität und unsere gemeinsame Zukunft gestaltet werden können. Im Anschluss daran bietet Jagadguru Swami Isa ein zweitägiges Yoga- und Meditationsretreat an. Begib dich mit mit uns auf eine transformative Erfahrung!

Melde dich jetzt an.

Programmübersicht

21. August: 14. Jahrestagung des Global Energy Parliament zum Thema „Die Wissenschaft des Denkens“

Das GEP hält seine 14. jährliche Parlamentssitzung an der Copenhagen Business School ab, die den Auftakt zur Mind, Meditation and Management Conference bildet. Ziel der jährlich stattfindenden Tagungen ist es, auf globaler Ebene Empfehlungen für politische Maßnahmen zur Förderung von Glück und Harmonie zu entwickeln, die auf der Verbundenheit allen Lebens basieren und gleichzeitig auf die entscheidende Rolle verweisen, die wir Menschen dabei einnehmen.

Das GEP 2024 ist ein Ausdruck unseres Engagements für ein besseres Verständnis von Gedanken als Hauptkatalysator für innere und äußere Veränderungen. Dabei soll es auch um die Frage gehen, wie sich der menschliche Intellekt von anderen Formen der Intelligenz unterscheidet. Wir werden die Schnittmenge zwischen der Physik des Denkens und den traditionellen Lehren alter Kulturen erforschen, um Möglichkeiten zu ergründen, die Kraft des Denkens für eine friedliche, ausgewogene und nachhaltige Welt nutzbar zu machen.

Dieses zukunftsweisende internationale Parlament, das von S.H. Swami Isa ins Leben gerufen wurde, heißt alle Menschen als Parlamentsmitglieder willkommen, die sowohl einen positiven Wandel in der Welt als auch in sich selbst gestalten möchten.

22.-23. August: Mind, Meditation and Management Conference 2024

Diese Konferenz wird sich mit der Verbindung zwischen meditativen und kontemplativen Techniken und dem eigenen Selbstverständnis beschäftigen. Insbesondere geht es um die Rolle, die das Selbst bei der Transformation innerer und äußerer Räume spielt. Die Wirkung von Meditation auf das individuelle Selbstbewusstsein und sein Transformations- und Führungspotenzial bildet die Arbeitsgrundlage für diese Veranstaltung.

Auf dieser, bereits zum zweiten Mal stattfindenden Konferenz der Copenhagen Business School zum Thema „Mind, Meditation and Management 2024: Sharpening Human Capabilities with Meditative Sciences“ soll der aktuelle Stand der Wissenschaft den Rahmen bieten für eine akademische Praxis im Bereich Transformation, Achtsamkeit und der Zielsetzung des Einzelnen und sich mit der Frage befassen, wie diese Erkenntnisse in einen allgemeinen Management-Diskurs im Hinblick auf Führung und Innovation einfließen.

Die Konferenz zielt darauf ab, eine nachhaltige Auseinandersetzung mit kontemplativen Techniken zu erreichen, die, so die Vermutung, die Wahrnehmung von Chancen sowie die Aufmerksamkeit für Details, Empathie und Sensibilität über den Horizont des gewinnorientierten Handelns hinaus verbessern.

21. -23. August: Ausstellung zum Thema „Mind, Meditation and Management“

Parallel zu dieser dreitägigen Veranstaltung wird es eine Ausstellung zum Tagungsthema geben. Konferenzteilnehmer und Studierende der Wirtschaftsfakultät werden hier eine Vielzahl von Angeboten von zukunftsorientierten Unternehmen vorfinden, die sowohl innovative Technologien für seelische und körperliche Gesundheit als auch Praktiken für ein achtsames Lebens präsentieren werden. Wer sein Verständnis von Organisationsverhalten vertiefen oder Möglichkeiten für persönliches Wachstum und Wohlbefinden erkunden möchte, wird auf dieser Ausstellung vielfältige Inspiration, Wissen und Karrieremöglichkeiten finden.

** Wenn Sie als Organisation an der Ausstellung teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an Dr. Dirk Seeling.

24.-25. August: Yoga & Meditation Retreat mit Swami Isa

Im Anschluss an die Tagung bietet sich die besondere Gelegenheit, an einem zweitägigen Retreat mit GEP-Gründer Jagadguru Swami Isa teilzunehmen. Von einem verwirklichten Meister persönlich zu lernen, der aus Erfahrung lehrt, nicht aus Büchern, ist ein großes Privileg. Swami Isa lehrt traditionelle Praktiken aus dem reichen überlieferten Wissen von Yoga und Meditation mit sanften, aber kraftvollen Techniken zur Reinigung von Körper, Geist, Intellekt und Ego. Seine Lehren beinhalten u.a. Mantra-, Kriya- und Meditationstechniken. Sowohl Beginnende als auch erfahrene spirituell Suchende finden in der Gegenwart von Swami Isa zu Freude und persönlicher Transformation. (Hinweis: Für das Retreat gibt es eine separate Anmeldung.)

Hier geht es zum offiziellen Programm auf der Website der Mind, Meditation and Management Conference.

Die Copenhagen Business School (CBS) ist Mitorganisator dieser Veranstaltung und verbindet das 14. Global Energy Parliament mit ihrer zweiten Konferenz zu „Mind, Meditation and Management“. Die CBS ist eine öffentliche Universität in Kopenhagen, Dänemark, und gilt als eine der renommiertesten Wirtschaftshochschulen in Westeuropa und der Welt.

Die CBS gehört zu den wenigen Schulen weltweit, die die „Triple-Crown“-Akkreditierung erhalten haben. Sie hat 20.000 Studenten und 2.000 Mitarbeiter und bietet ein umfassendes Angebot an Hochschulabschlüssen in Wirtschaftswissenschaften und Betriebswirtschaft. Andere Studiengänge kombinieren Wirtschaftsstudien mit Sozial- und Geisteswissenschaften und bieten Ausbildungen in den Bereichen IT, Philosophie, Politik, Sprache, Soziologie, Kommunikation und anderen an.

Weitere Mitorganisatoren das GEP 2024 sind das Parlement Global de l’Energie und der Global Energy Parliament-Deutschlandzentrum e.V.

Mehr Information zum Global Energy Parliament gibt es hier.

Vernetze dich mit uns!

Besuche uns in den sozialen Medien und nutze dabei die hashtags #GEP2024 #MMM2024 and #ScienceofThought:

GlobalEnergyParliament
GEnergyP
GlblEnergyParliament
GEnergyP