Mitglied des GEP International werden!

Erfahren Sie mehr unter:  http://global-energy-parliament.net/members/membership

Mitglieder des GEP haben viele Möglichkeiten ständigen Wachstums, Lernens und Inspiration. Eine Anmeldung ist mehr als nur eine Teilnehmerschaft, es bedeutet Mitglied in einem Parlament zu werden. Als Parlamentsmitglied können Sie:

  • mit an innovativen Lösungen für globale Probleme arbeiten,
  • eine Plattform bekommen, um Ihre Ideen über Interconnection? (Vernetzung?) und vollkommenes Bewusstsein einzubringen,
  • nationale und internationale Politik durch GEP Resolutionen formen,
  • an einem GEP-Ausschuss teilhaben,
  • Regierungsentscheidungen auf grass-root Realität bringen,
  • über die Wissenschaft von Energie und Bewusstsein lernen und Zeuge von Verände¬rungen Ihres eigenen Lebens und der Welt werden,
  • zum weltweiten GEP Forschungsnetzwerk beitragen und
  • einem globalen Netzwerk gleichgesinnter Menschen und Institutionen beitreten.

Möglichkeiten der Mitgliedschaft

GEP Vollmitglied:

  • Volle Mitgliedschaft mit Wahl- und Stimmrecht
  • Regionale Zweigstelle, Schuleinheiten, Frauen- und Studenten-Foren können unter dem GEP errichtet werden
  • Regionale GEP Aktivitäten, Aktionen und Programme können koordiniert und durchgeführt werden

GEP Außerordentliches Mitglied:

  • Nicht abstimmender Teilnehmer (passend für diejenigen, die auf einer gelegentlichen, informellen Basis unterstützen wollen)
  • Bekommen GEP News und Einladungen zu Events und Programmen

Wie können Sie sich anmelden?

Alles was Sie tun müssen, ist sich auf der GEP Webseite anzumelden (wenn Sie es noch nicht getan haben).

http://global-energy-parliament.net/members/register

Die  Arbeit und aktuellen Projekte des GEP

  • Organisation der jährlichen Sitzungen (Global, National und Schüler-/Studierenden Energy Parliament)
  • Bereitstellung von Bildung für benachteiligte Kinder in der Isa Viswa Vidyalayam Schule
  • Leitung und Förderung von Forschung in erneuerbarer Energie, Bildung, Recht und Gesundheit
  • Aufbau Forschungsnetzwerk und -einrichtungen
  • Aufbau eines ETC-Internats und Gründung einer Universität in Indien
  • Abhalten von Trainings und Kursen in Life for Total Consciousness Yoga und Meditation
  • Anbieten von GEP Awards und Wettbewerben
  • Kommunizieren der GEP Resolutionen an die Führung jedes Landes
  • Teilnahme an Treffen der United Nations und anderen Konferenzen
  • Umweltprojekte wie “Ein Haus, ein Obstbaum” und  Abfallverwertung
  • Charity Projekte wie die Bereitstellung von Gesundheitsversorgung und Bildung in Slums, freie Gesundheitsversorgung, Hilfe an Notleidende, etc.
  • Soziale Kampagnen wie „Serve, Love, Be a Donor“ Organ Spende und Kampagne für wirtschaftliche Mündigkeit